Suche

Backanleitung

Backanleitung

Rezept:

Maggi fix und frisch Wirsing-Topf

Maggi fix und frisch Wirsing-Topf, schnell gemacht

Inhaltsverzeichnis

Passende Rezepte

Heute mal ein neues Produkt aus dem Maggi Kochstudio und zwar der Wirsing-Topf. Als ich dieses Produkt im Regal des Supermarktes sah, war für mich klar, das probiere ich sofort einmal aus. Ich esse sehr gerne Wirsing und als Eintopf besonders gerne. Vor allem einmal ein Produkt nicht in Verbindung mit Pasta. Nichts gegen Pasta, aber man liebt halt die Abwechslung und gerade im Winter schmeckt ein Eintopf immer richtig gut.

Alle, die meine Bewertungen schon einmal gelesen haben wissen, dass ich diese Maggi fix und frisch Produkte immer im Sonderangebot kaufe, sodass ein Päckchen um die 50 Cent kostet. Normalerweise werden auch nur noch wenige frische Zutaten benötigt und das Gericht ist im Schnitt in etwa einer Stunde auf dem Tisch. Also auch eine kurze Zubereitungszeit.

Hier die Zutaten für den Wirsing-Topf

  • 1 Päckchen Maggi fix und frisch Wirsing-Topf
  • 1 kleiner Wirsing (etwa 500 Gramm)
  • 400 Gramm Kartoffeln
  • 2 Mettwürstchen (etwa 200 Gramm) oder auch Cabanossi
  • 400 Milliliter kaltes Wasser
  • etwas Öl zum Anbraten

Den Wirsing in nicht ganz feine Streifen schneiden und zur Seite stellen. Nun die Kartoffeln schälen und kleine Würfel schneiden. Ebenso noch die Mettwürstchen oder Cabanossi in Scheiben schneiden.

Etwas Öl (etwa einen Esslöffel) in einen größeren Topf geben und  erhitzen. Nun die Wurstscheiben in dem heißen Fett kurz anbraten. Jetzt die Kartoffeln zugeben, auch kurz mitbraten und zum Schluss den Wirsing unterrühren. Alles gleichmäßig vermengen.

Maggi fix und frisch Wirsing-Topf, schnell gemacht

Nun das Wasser zugießen und den Packungsinhalt vom Maggi fix und frisch Wirsing-Topf einrühren und aufkochen lassen.

Maggi fix und frisch Wirsing-Topf, schnell gemacht

Das Ganze jetzt bei schwacher Hitze zugedeckt für etwa 30 Minuten köcheln lassen bis die Kartoffeln und der Wirsing gar sind. Zwischendurch immer einmal durchrühren.

So, das ist schon alles und der Wirsingeintopf ist fertig. Die Menge ist für 3 Personen ausgerichtet (normale Esser) und ich muss sagen, ja die Portionen reichen.

Maggi fix und frisch Wirsing-Topf, schnell gemacht

Für mich bleibt nur noch zu sagen probiert diese Produkt von Maggi fix und frisch einmal aus und ihr werdet feststellen, dass der Wirsing in Verbindung mit den Gewürzen nicht mehr langweilig schmeckt.

2 Antworten

    1. Hallo Renate,
      vielen Dank für dein Interesse an meinem Blog. Es ist schon möglich, dass Maggi das Produkt vom Markt genommen hat, passiert immer wieder. Vielleicht bekommst du es noch in einem sehr großen Supermarkt, wenn nicht versuche es einmal mit dem Schichtkohl, dafür kannst du auch Wirsing nehmen.
      Dir noch eine schöne Woche
      Leoni

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert